Vivaldi - Venedig - Violine

Kirche|Samstag, 14.04.2018, 20:00 Uhr

Im für Brelingen neuen Vortragskonzert von Franz Rainer Enste steht der venezianische Komponist Antonio Vivaldi im Mittelpunkt. Unter der künstlerischen Gesamtleitung von Gerd Müller-Lorenz, der auch am Cembalo zu hören sein wird, spielt das Kammermusik-Ensemble AOIDE Strings einige der schönsten Werke Vivaldis. Angela Jaffé (Niedersächsisches Staatsorchester Hannover) wird den Solopart übernehmen. 

Der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Fotograf Manfred Zimmermann steuert zu der Veranstaltung eindrucksvolle Foto-Impressionen bei, welche auf Vortrag und Musik abgestimmt sind und dabei den Abend nicht nur zu einem akustischen, sondern auch zu einem visuellen Hochgenuss werden lassen. 

Franz Rainer Enste – bekannt durch seine Darstellungen der Lebensgeschichten von Georg Friedrich Händel, Edvard Grieg, Giacomo Puccini sowie von Weimar als Spiegel der Höhen und Tiefen deutscher Geschichte – wird dazu die bewegende Biographie von Antonio Vivaldi präsentieren. 

Die von Franz Rainer Enste initiierte Veranstaltung wird von der Gemeinde Wedemark gefördert und steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters. Der nach Abzug der Kosten verbleibende Erlös ist zur Förderung der Kirchen- und Konzertmusik an St. Martini bestimmt.

Karten zu 25 € / 20 € / 15 € sind an der Abendkasse und im Kartenvorverkauf erhältlich. 

Vorverkauf bei Buchhandlung von Hirschheydt, Mellendorf, Bücher am Markt, Bissendorf und Brelinger Mitte (Do. / Fr. 9-13 Uhr)

Kartenreservierungen unter konzerte.in.st.martini@gmail.com

 

Zurück